Im Heidekreis bleiben

Wichtige Informationen zu Familie, Sprache und Co.


Sie haben sich im schönen Heidekreis eingelebt. Dann entscheiden Sie sich doch, im Heidekreis zu bleiben und sich mit Ihrer Familie im attraktiven Landkreis niederzulassen? Gute Idee!

Nachzug von Angehörigen

Ihre Familienangehörigen, die selbst Unionsbürger oder Staatsangehörige von Norwegen, Island, Liechtenstein oder der Schweiz sind, weisen ihr Aufenthaltsrecht und das Recht auf Zugang zum Arbeitsmarkt über ihren Pass und die Meldebescheinigung nach.
Wenn Sie Familienangehörige haben, die selbst weder Unions- oder EFTA-Staatsangehörige sind, brauchen diese für die Einreise nach Deutschland ein Visum. 

 

Mehr zu diesem Thema finden Sie auf der Internetseite „Make it in Germany“ der deutschen Bundesregierung: https://www.make-it-in-germany.com/de/leben-in-deutschland/familiennachzug/zu-nicht-eu-buerger/

Sprache und berufliche Weiterbildung

Sie kommen auf der Arbeit oder bei der Ausbildung sprachlich gut zurecht, Ihnen ist aber wichtig, dass Sie Deutsch noch besser lernen? Sie haben gemerkt, wie wichtig die Sprache ist, um alles selbst zu regeln und sich in Deutschland beruflich weiter zu entwickeln?


Das Team des WelcomeCenters Heidekreis berät Sie gern oder vermittelt, welcher Kurs oder Träger der richtige für Sie ist.

Kindergarten und Schule

Wenn Ihre Kinder jünger als sechs Jahre sind, dann melden Sie sie doch in einer Kindertagesstätte an: Das ist eine tolle Möglichkeit für Ihre Kinder, um Freundschaften zu schließen und Deutsch zu lernen. Im Heidekreis gibt es zahlreiche Kindertagesstätten. In Deutschland müssen Kinder ab sechs Jahren in die Schule. Die meisten Schulen sind übrigens staatlich und damit kostenlos.

Was Sie noch wissen möchten

Gern besprechen wir mit Ihnen Ihre Fragen. Wir unterstützen Sie beim Aufbau Ihrer neuen Existenz im Heidekreis. Was möchten Sie wissen?

  • Wo ist die nächste Schule?
  • Wie ist hier das Schulsystem?
  • Wo sind Möglichkeiten der Kinderbetreuung?
  • Wo kann ich weitere Unterstützung bekommen?
  • Wo kann ich meine Freizeit verbringen?
  • Welche Sportarten kann ich in den Vereinen besuchen?

Jede Frage ist willkommen… um zu bleiben!

Sprechen Sie uns gerne an.

Logo der Volkshochschule Heidekreis
Logo des Landkreises Heidekreis
Förderlogos Europäischer Sozialfonds
Logo Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen